Über mich

‚Liebe deinen Weg;
sonst ist er sinnlos‘

Portrait Sabine Zenz - vor der Massagepraxis - Fotograf Felix WildMit und am Körper arbeiten ist mir eine Freude. Nach 15 Jahren Berufserfahrung bin ich von der Massage und ihrem Potenzial mehr denn je überzeugt. Sie ist eine der schönsten und angenehmsten Therapien, um sein physisches und psychisches Gleichgewicht zu stärken. Wenn Du Dich in Deinem Körper wohl fühlst, stimmt sich Dein Geist mit ein.
Meine eigene langjährige Körper- und Bewegungsschulung und mein Erforschen von uraltem und neuem Wissen über das Heilen, drückt sich in meiner persönlichen Art zu massieren aus. Die Zenz Massage erweckt die Verbindung zur eigenen Kraft, die wir alle in uns tragen. Diese Kraft ist elementar für Körper und Geist, um mit den grossen und kleinen Aufgaben im Leben leichter zurechtzukommen. Sie ist ehrlich, verleiht Stabilität und unterstützt uns, unsere Träume zu leben und lichtvoll in unserer Welt zu wirken. Wir sind ständig mit Veränderungen konfrontiert, ich unterstütze Dich gerne, mit all meinem Wissen und Können, in Deinen Wachstums-Prozessen. Mein Ziel ist es, in Dir die Leichtigkeit zu finden und Deine Schönheit zu erkennen.

Sabine Zenz

Beruflicher Werdegang

2012 Eröffnung eigener Massagepraxis in Zürich Albisrieden

2002–2012 Masseurin in leitender Stellung im David Gym, Zürich

2002–2017 Weiterbildungen in verschiedenen Massagetechniken, Yoga, Meditation und Achtsamkeitstraining

2004–2005 Medizinische Grundlagenausbildung, 602 Stunden, Bodyfeet, Fachschule für Naturheilkunde und manuelle Therapien, Aarau

2001–2002 Berufsausbildung für Masseure/-innen, Massagefachschule Cellsan, Spreitenbach

1995–2001 Verschiedene Weiterbildungen in Tanztechniken, selbstständiges Arbeiten und Choreografieren im Bereich Tanz, Aufführungen, Berlin / Winterthur / Zürich

1993–1995 Schule für Ausdruck und Bewegung, Zürich (Tanz, Theater, Stimmbildung, Malen)